Geschichte

1923Gründung der Genossenschaft. Fusion der Baugenossenschaft Saumacker mit der in Entstehung begriffenen Allgemeinen Baugenossenschaft Altstetten.

1923Bau Eisenbahnerstrasse 2, 4, 6, 8, 10

1924Bau Hohlstrasse 547

1925Bau Hohlstrasse 549, Eisenbahnerstrasse 14, Baslerstrasse 130

1926Bau Hohlstrasse 551, Saumackerstrasse 1, 3, 5, 7, 9, 11, Baslerstrasse 132

1928Bau Eisenbahnerstrasse 5, 7, 9

1929Bau Eisenbahnerstrasse 1, 3, 11, 13, 15, Baslerstrasse 124, Hohlstrasse 543, 545

1930Bau Baslerstrasse 120, 122, Hohlstrasse 539, 541, Luggwegstrasse 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16

1960Das Zürcher Stimmvolk stimmt am 29. Mai 1960 dem Bau der Europabrücke zu - ein schwarzer Tag für die Genossenschaft.

1966Bau zweier Liegenschaften mit total zwölf 1-Zimmer-Wohnungen und Lärmschutzwänden zwischen den Häusern an der Luggwegstrasse. Damit konnte die Hofsituation lärmberuhigt werden. Die Genossenschaft zählt neu 231 Wohnungen.

1985Renovation der Küchen und Badezimmer.

1992Beginn der Aussenrenovationen und Bau einer Tiefgarage mit integrierter Zivilschutzanlage.

2008Küchensanierung in 147 Wohnungen.

2016Ersatzneubau Luggwegstrasse: Auflösung von 51 Wohnungen und Beginn Rückbau 1. Etappe (Hohlstrasse 539, 541, 543, 545, Luggwegstrasse 2, 4, 4a, 6, 8).

2017Ersatzneubau Luggwegstrasse: Auflösung von 30 Wohnungen und Beginn Rückbau 2. Etappe (Luggwegstrasse 10, 12, 12a, 14, 16).